7. Einfach machen

Einfach machen - diese zwei Wörter haben eine schöne Doppelbedeutung.

 

Zum einen der Appell an dich als Unternehmer, die Dinge in die Hand zu nehmen - agieren ist immer besser als reagieren.

 

Der zweite Teil des “einfach” machen ist natürlich der Appell, die Dinge nicht zu kompliziert zu machen. Manchmal sind die einfachen Lösungen die besseren. Denke also lösungsorientiert. Manchmal sind es eben nicht die aktuellen Produkte, die deine Kunden begeistern. Sondern es braucht kleine Modifikationen oder Vereinfachungen, damit du mehr Umsätze erzielst.

 

Sei daher ein Vorreiter mit “einfach machen”.