1. Sei ein Regisseur

 Du bist Unternehmer und nicht Unterlasser. Agiere daher aktiv und setze Akzente.

 

Deine Kernaufgabe ist es, das Unternehmensschiff zu steuern. Arbeite ein Leben lang an deiner eigenen Einstellung zum Handeln und zum Thema “Probleme”. Dir werden die Dinge zur Lösung vorgelegt, agiere daher als Regisseur.

 

Frage dich nicht “warum muss mir das immer alles passieren?” sondern fokussiere dich auf Lösungen und alternative Wege zum Ziel. Begeistere dein Team mit deiner Vision. Sei aber auch im privaten Bereich Regisseur deines eigenen Lebens.

 

Überlege immer, was wirklich zählt im Leben.